Reisefieber?

wichtigste_sachsen_gepackt.jpg

Langsam wird es ernst! In 20 Stunden geht der Flug. Die Tasche ist noch nicht gepackt, der Pass schlummert noch in der Schublade und die Buchungsnummer versteckt sich im Posteingang.

Aber Reisefieber? Aufregung und schlaflose Nächte? Will sich nicht einstellen. Zu abgelenkt, denn darin bin ich gut.

„Welchen Zug wirst du nehmen?“, „Wann fährst du los?“, „Sehe ich dich morgen noch einmal?“ – Aufgeregt ist, wer nicht mitfährt.

Entspannter zeigen sich die erfahrenen Ägyptenreiser. „Funktioniert nicht, klappt nicht, nur mit Verspätung. Zuviel Planung ist eh für die Katz.“

Und was will das kleine rote Ding auf dem getigerten Tramsitz sagen? Ein Geländewagen als böses Ohmen oder gutes Zeichen? Mit mir ist jeder sicher unterwegs!

Taugt nur nicht als Talisman. Es tourt immer noch über den Tigersitz der Linie 1.

kleines_auto.jpg

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: