Weihnachten in Dahab

no_camel.jpg

Kairo ist kalt, schmutzig und versmogt. Pünktlich zur Weihnachtszeit heißt es deshalb: raus aus der Stadt!

dahab.jpg

Weihnachtsschweine gibts in Dahab nicht. Dafür aber Sonne und Meer. Und viele Russen andere Touristen. Die Stadt ist teurer als Kairo, aber das Weihnachtsbuffet am Abend soll schlappe sechs Euro kosten. Ente, Lamm, Truthahn, Steak und Salat. Vorher geht es noch schnell in den Alkoholladen, eine Flasche Wein kaufen.

rico_sea.jpg

Eine andere Weihnachtsgeschichte erzählt der Linksabbiergerblog. Ein traditionelles Weihnachts-Make-Off präsentiert Jojo und Weihnachtscrunchi liebt drei Tage lang Feiern und Essen.

Rico wünscht aus Dahab Frohe Weihnachten!

camel_sunset.jpg

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

6 Antworten to “Weihnachten in Dahab”

  1. kastenbrot Says:

    WUHU!
    jemand hat auf uns verlinkt!
    wahnsinn ^^

  2. weihnachtshasser Says:

    weihnachten ist schlecht.

    es geht an weihnachten überhaupt nicht um besinnlichkeit oder ähnliches. es geht ums geld (wie immer). wer sich dieses weihnachten antut stresst sich meistens unglaublich mit geschenke besorgen, möglichst alle verwandte besuchen, usw. ich kenne genug leute die es als ihre pflicht sehen geschenke zu verteilen. im übrigen diese festgefahrenen konventionen jedem den man nur ansatzweise kennt frohe weihnachten und einen guten rutsch zu wünschen ist schlicht und einfach nervig.

    dies alles hat gar nichts mehr mit dem “fest der liebe” zu tun. man könnte es eher ein “fest des geldes und des stresses” nennen.

    P.S.: ich wollte mit dem was ich geschrieben habe niemanden auf den schlips treten. dies sind nur meine erfahrungen.

  3. Günthers aus Gittersee und Kassel Says:

    Hallo Rico,
    frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008 wünschen dir Steffen, Kerstin, Oliver und Katja und aus dem weit entfernten Amerika auch Aline.
    Wir hoffen, dass du auch in einer fremden Welt eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit verbringen kannst und viele interessante Erlebnisse mit nach Hause bringen kannst.
    Bis bald mal und liebe Grüße aus dem kalten Deutschland.

  4. unnikuttan Says:

    schönes fest Dir!

  5. jela84 Says:

    Hiho Rico,

    danke für deine Mail. Weihnachten und Sylvester sind hier wo ich bin auch nicht so die bringer… hab mir das leben in den USA etwas aufregender vorgestellt….

    Lg Jela

  6. rote feder Says:

    in diesem aufzug würde ich jetzt max noch als festgefrorenes erdbeerwassereis durchgehen…;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: